Häufig gestellte Fragen und Antworten - Bioklimatska pergola Agava

Lamellendach AGAVA

Die Lamellendach Agava wird in Slowenien entwickelt und produziert, bei Soltec in Dobova. Seit über 20 Jahren entwickeln und produzieren wir unsere eigenen modernen Jalousien, dynamischen Fassaden und Balkone. Seit 2013 entwickeln und produzieren wir bioklimatische Pergolen. Im Jahr 2020 haben wir die Produktlinie Agava – Carport Agava!

Bioklimatisch ist eine Lamellendach, deren Dach aus rotierenden Aluminiumlamellen besteht, die nicht nur das Licht regulieren, sondern auch die Luft zirkulieren lassen. Dadurch entsteht ein Mikroklima, das den Aufenthalt unter der Pergola angenehm macht.

Wasserdichte Dachlamellen, die aus stranggepresstem Aluminium bestehen, drehen sich und ermöglichen das Öffnen und regulieren die Beschattung und Sonneneinstrahlung. Die Lamellen sind patentiert und durch das Patent SI 24401 A geschützt.

Eine Gebrauchs- und Wartungsanleitung erhalten Sie beim Kauf der Lamellendach. Eine Grundreinigung des Produktes wird empfohlen und sollte vorschriftsmäßig durchgeführt werden. Vor allem ist es sehr wichtig, dass die Rinne passierbar ist, dass die Lamellen gereinigt werden und dass sich keine Hindernisse auf dem Dach befinden, die die Lamellen im geschlossenen Zustand beschädigen könnten. Die Wartung oder der jährliche Service wird nur von einer autorisierten Person durchgeführt. Nach der Installation erhalten Sie eine Garantie und ein Benutzerhandbuch.

Es wird empfohlen, die Lamellen im Winter leicht geschlossen zu halten, damit sie bei Frost nicht aneinander kleben bleiben. Verschiedene Pergolamodelle bieten je nach Pergolaabmessungen unterschiedliche Lastfunktionalität. Dies sagt uns, ob die Lamellen geöffnet oder geschlossen werden sollen. Bei Lamellendacher mit geringerer Funktionslast empfehlen wir, die Lamellen zu öffnen, um die Ansammlung von Schnee auf dem Dach und damit mögliche Verletzungen der Lamellendach zu verhindern. Die Per Lamellendach gola sollte regelmäßig inspiziert werden. Sollten bei Frost sichtbare Veränderungen und Schäden auftreten, ist es notwendig, sich sofort mit der Firma oder einem autorisierten Händler in Verbindung zu setzen.

Wenn die Lamellen geschlossen sind, lässt die Pergola kein Wasser durch. In Kombination mit EPDM-Gummi für den Außenbereich und dem Overlay-Profil der Lamellen garantieren wir die Wasserdichtheit der Lamellen.

Gemäss EN 13561 sind alle Lamellendacher Agava für Windbeständigkeit gemäss Windklasse 3 bis 49 km/h zertifiziert. Unsere Lamellendacher sind so konstruiert, dass sie auch höheren Windlasten bis zu 120 km / h standhalten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sich die Flügel in diesem Fall immer in der offenen Stellung befinden.
Bei extremen Windverhältnissen ist es ratsam, einen Windsensor anzuschaffen, der die Blätter bei starkem Wind öffnet.

Die Lamellendach kann als freistehende Pergola installiert werden, sie kann aber auch in eine Wand eingebaut und dann von zwei Säulen getragen werden. Die Lamellendach kann auch in eine bestehende Betonkonstruktion oder eine hölzerne oder eiserne Unterkonstruktion eingebaut werden. In diesem Fall sind keine Stützen erforderlich und wir führen eine maßgeschneiderte Lösung für die Wasserausgänge aus.

Ja, der große Vorteil des Lamellendaches besteht darin, dass es möglich ist, das Tageslicht durch Drehen der Lamellen zu regulieren. Die Sonnenstrahlen gehen immer in einem Winkel durch das Dach, so dass wir das ideale Licht einstellen können. Aus diesem Grund haben wir keine Probleme mehr mit einem störenden direkten Licht. Seitenansichten können auch durch ZIP-Rollläden, die weniger Licht hereinlassen, oder durch Schiebeflügel, die mehr Tageslicht zulassen, verschleiert werden.

Die Produktlinie Agava SL besteht aus einer Aluminiumkonstruktion und die Produktlinie Agava XL aus einer Stahlkonstruktion. Die Lamellen sind aus Aluminium gefertigt.

In die rotierenden Klingen sind LED-Leuchten integriert. LED-Streifen können 0,5m bis 1,5m lang sein, und mit der Möglichkeit, die Lichtintensität einzustellen, können Sie die Helligkeit Ihrer Terrasse optimieren, ein Buch lesen, ein Abendessen oder eine abendliche Tasse Tee genießen,…

Das hängt von der Raumordnung oder der Direktive jeder Gemeinde ab, deshalb empfehlen wir Ihnen, dies bei der Verwaltungseinheit zu überprüfen. Grundsätzlich ist für solche Bauten jedoch keine Baubewilligung erforderlich.

Wir sind mit unserem System sehr flexibel und finden immer eine passende Lösung. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass wir wegen der Hanglage des Gebäudes unsere Konstruktion nicht anbieten können. Um die perfekte Lösung für Ihre Terrasse/Balkon zu finden, optimieren wir die Installation der Lamellendach.

Für den Fall, dass Wasser aus irgendeinem Hindernis oder einem anderen Grund in den Lamellen stecken bleibt, sollte dies für die Lamellendach und ihre Funktion kein Problem darstellen. Besteht jedoch der Verdacht, dass Wasser in den Lamellen zurückgehalten wird, wird die Bewegung der Lamellen für etwa 15% durchgeführt. Danach muss das gesamte Wasser innerhalb von 30 Sekunden problemlos durch den Wasserkanal in den Lamellen in den Entwässerungskanal ablaufen.

Jede Schaufel hat einen eigenen Entwässerungskanal, das Wasser aus den Schaufeln fließt durch die Kanäle ab, die in den Baurahmen integriert sind und durch die integrierten Wasserkanäle in den Baupfosten.

Wir haben 4 Standardfarben und mehr als 1400 zusätzliche RAL-Farboptionen.

Die Lamellendach kann mit zusätzlichen IR-Paneelen beheizt werden. Eine Heizung deckt bis zu 15 m2 ab. Die Konstruktion selbst ist jedoch nicht dicht, was bedeutet, dass sie nicht vollständig geschlossen werden kann. Die Luft zirkuliert ständig.

Die Pergola kann nicht mit einem Wintergarten gleichgesetzt werden. Die Lamellendach hat die Funktion einer belüfteten Terrasse, sorgt für das Bioklima der Kisten und verhindert eine Überhitzung. Mit zusätzlicher Ausrüstung kann sie das ganze Jahr über genutzt werden.

Lieferung & Installation

Der Bestellvorgang beginnt immer mit dem Absenden der Anfrage, die alle notwendigen Informationen enthält, um ein formelles Angebot zu unterbreiten. Es folgt immer ein Telefongespräch, oder Sie können auch einen persönlichen Termin in der Firma oder bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Nach den letzten Anpassungen wird das Angebot mit einer Vorauszahlung bestätigt. Bei der Bestellung werden 50% des Vorschusses bezahlt, die restlichen 50% werden 5 Tage vor der Installation bezahlt.
Wenn Sie zu uns kommen, können Sie auch die Muster-Lamellendach besichtigen.

Ab der Zahlung des ersten Vorschusses beträgt der Produktionszeitraum 4 bis 6 Wochen. Während des Baus der Lamellendach wird auch der Montagetermin festgelegt.

Die Montage dauert sechs bis acht Stunden, wenn sie standardmäßig erfolgt. Bei komplexeren Montagen dauert sie bis zu zwei Arbeitstage.

Sie müssen eine Betonplatte oder ein geeignetes 40/40/80 cm dickes Betonfundament für die Befestigung unserer Struktur am Boden und eine Steckdose für Elektrizität bereithalten.

Die Installation wird auf dem Angebot separat ausgewiesen und ist nicht im Preis des Produkts selbst enthalten.

Nach Vorauszahlung, d.h. noch vor der Produktion, werden die Messungen vor Ort durch qualifiziertes Personal durchgeführt.

Zuerst wird eine Diagnose gestellt, um festzustellen, wo das Problem liegt und warum das Problem aufgetreten ist. Dann legen wir sie Ihnen vor und teilen Ihnen mit, ob aus dem einen oder anderen Grund Kosten anfallen.

Das Exponat kann nach vorheriger Anmeldung bei der Firma Soltec in Dobova besichtigt werden. Neben unserer Produktionshalle haben wir einen Ausstellungsraum mit 2 Modellen, SL 160/28 und 240/36, mit zusätzlicher Ausrüstung. Herzlich willkommen!

Die Lamellendach Agava wird nach EN-Normen hergestellt.

Lamellendach Agava hat eine 5-jährige Konstruktionsgarantie und 2 Jahre Garantie auf elektronische Geräte und Komponenten.
https://pergola-agava.si/de/garantie/

Beim Kauf der Lamellendach Agava können Sie aus einer Vielzahl von Zubehörteilen wählen.
Wir können LED-Leuchten in die rotierenden Blätter einbauen. Sie können die Helligkeit nach Ihren Wünschen einstellen oder die Atmosphäre Ihrer Wahl schaffen.
Die Lamellendach kann auch mit IR-Heizungen ausgestattet werden, die es Ihnen ermöglichen, an kühleren Abenden unter der Pergola zu genießen.
Pergolen können auch mit Regen- und Windsensoren ausgestattet werden. Bei Regen werden die Lamellen automatisch geschlossen und bei Wind geöffnet.
Die Lautsprecher können auch in der Lamellendach installiert werden, die Sie über Bluetooth steuern.

Ja, der visuelle und zusätzliche Sonnenschutz wird durch die Schiebeflügel gewährleistet. Die Zusatzpaneele können je nach gewünschter Beschattung und Belüftung an einer festen Position angebracht oder verschoben werden. Die am häufigsten verwendeten und empfohlenen Materialien sind Holz und Aluminium.

Ja, wenn Sie die Lamellendach Agava elegant verschliessen und gleichzeitig die Aussicht erhalten wollen, sind Glaspaneele die perfekte Lösung.

Vertikale, elektrisch angetriebene ZIP-Rollläden sind die perfekte Lösung zum Schutz vor Regen, Wind und Insekten. Sie bieten Sichtschutz und zusätzliche Beschattung.

Ja, die Firma Soltec entwickelt und produziert Schiebepaneele und ZIP-Rollos für eine Vielzahl von Anwendungen.