The modern carport made of aluminium Agava
Hohe Leistung

Von festen Profilen und ohne sichtbare Schrauben.

In Inox und Aluminium

Alle Standardteile und
Schrauben werden in
Inox hergestellt, Konstruktion in Aluminium.

Box

Mit oder ohne zusätzlichen Stauraum.

Wände

Zusätzliche Seitenwände.

Schützt Ihr Fahrzeug mit Carport+Box SL 170 und bekommen Sie zusätzlichen Platz, ideal für:

Werkstatt
Gartenlagerung
Fahrradabstellplatz
Trainingsgerätelagerung
Hausbrauerei

Technische Daten

Profil Spezifikation

Dach Spezifikation

Typen

Carport+Box SL 170
Für 1 Auto
DachabdeckungIsolierte Platte 3 cm
Rahmen170/120
Sekundärstrahlprofil80/50
Pfosten120/120
Max. Breite3140 mm
Box Abmessunge3 m x 1.2 m - 3 m x 3.3 m (3.6 m2 - 9.9 m2)
Max. Länge an 3 Pfosten*8000 mm
Installation - 4 oder 6 PfostenSelbstständig
Installation - bis zu 3 PfostenAn der Wand montiert
Fußtyp ((optional: Malen oder Inox)Extern 120 - verzinkt
N° der Wasserauslässe2
Maximale Schneelast (Sekundärstrah lprofil auf 1200 mm)100 kg/ m2
Maximale Schneelast (Sekundärstrah lprofil auf 600 mm)160 kg / m2

* Max distance zwischen den Pfosten 4,7 m.

DACHNEIGUNG

Das Carport-Dach muss mit einer Neigung von mindestens 2°
zusammengebaut werden, damit die Wasserableitung ordnungsgemäß funktioniert, und zwar in Richtung der gegenüberliegenden Seite vom Fahrzeugeingang.

WASSERAUSLÄSSE

Die Wasserauslässe sind auf P1 und P2. Der Wasserauslass erfolgt nur in Richtung der Pfosten P1 und P2. Die Pfosten sind unterschiedlich hoch.

HOHE KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT

Rahmenteile bestehen ausschließlich aus Aluminium und Edelstahl.

Runterladungen:

Schützt Ihr Fahrzeug
mit einem Klick

0 +
Anwesenheit in Ländern
0 +
Qualitätszertifikate
0 +
Lebensdauer
0 +
Elemente von Zubehör

EUROCODE standards

Die Carport-Struktur basiert auf den Eurocode- Standards. Es wird gemäß der Norm EN 1090 montiert. Die vorgeschriebenen Maximallasten werden für zwei verschiedene Szenarien berechnet, für eine maximale Last von 90 kg/m2 und 160 kg/m2. Diese Lasten werden bereits mit Sicherheitsfaktoren multipliziert und umfassen Wind- und Schneelasten.